LITAFFIN: Viermal Sommer

Für alle, die den Sommer auch nicht mehr erwarten können, geben wir vier Buchempfehlungen, die diese Jahreszeit im Titel tragen und sie auf verschiedene Weisen literarisch verarbeiten.  Langsam wird es wieder heller und wärmer und man erinnert sich, wie es sich anfühlt, wenn Sonnenstrahlen das Gesicht berühren. Die ersten Blumen bringen Farbe an die grauen […]

Der Beitrag Viermal Sommer erschien zuerst auf LITAFFIN.

LITAFFIN: Zeigt her eure Bücher! Indiebookday 2024

Am 16. März ist Indiebookday, der Feiertag des unabhängigen Verlegens. Wie ihr mitmachen könnt? Ganz einfach: Geht in eine Buchhandlung eures Vertrauens und kauft ein Buch aus einem Indie-Verlag. Zur Inspiration hat unsere Redaktion ihre liebsten Buchempfehlungen zusammengetragen. Harriet Finn empfiehlt: »Bible Bad Ass« von Edith Löhle  „Ich kann gar nicht so viele Hostien essen, […]

Der Beitrag Zeigt her eure Bücher! Indiebookday 2024 erschien zuerst auf LITAFFIN.

LITAFFIN: Zwischen Merguez und Tränengas

LITAFFIN: Zwischen Merguez und Tränengas

Rassismus, Polizeigewalt, Wut, Trauer und nicht zuletzt: Solidarität und Gemeinschaft. Das ist die Mischung die Diaty Diallos Debütroman Zwei Sekunden brennende Luft ausmacht. Der Roman ist eine eindrucksvolle Gegenerzählung der Wut der Jugendlichen aus den französischen Banlieues im Angesicht des Hasses und der Ausgrenzung, die ihnen entgegenschlagen. 27. Juni 2023: Der 17-Jährige Nahel wird in […]

Der Beitrag Zwischen Merguez und Tränengas erschien zuerst auf LITAFFIN.

LITAFFIN: Kein Opfer mehr, aber auch keine Heilige

LITAFFIN: Kein Opfer mehr, aber auch keine Heilige

Was wäre, wenn Frauen patriarchale Gewalt nicht mehr hinnehmen würden, sondern zurückschlagen? In Eva Reisingers Debütroman „Männer töten“ setzen sich die Bewohnerinnen eines fiktiven Dorfs zur Wehr. Die Nachricht über eine getötete Frau schockt kaum jemanden. Jeden dritten Tag wird eine Frau von ihrem Partner oder Expartner getötet, jeden Tag versucht es einer – die […]

Der Beitrag Kein Opfer mehr, aber auch keine Heilige erschien zuerst auf LITAFFIN.

LITAFFIN: Circle of Life and Lie

LITAFFIN: Circle of Life and Lie

In Emi Yagis Roman „Frau Shibatas geniale Idee“ bekommt die Protagonistin die geballte Macht des Patriarchats zu spüren. Doch Frau Shibata schlägt zurück – indem sie sich selbst schwängert. Mit Akkuratesse und feinsinnigem Humor führt sie die Welt hinters Licht und uns vor, weshalb ihre geniale Idee ein geheimer Akt des Widerstandes ist. Tokio: Frau […]

Der Beitrag Circle of Life and Lie erschien zuerst auf LITAFFIN.